Warthas Gas­lei­tun­gen blei­ben in der Hand der EVSE

Das Gas­lei­tungs­netz im Königs­wartha­er Orts­teil War­tha wird wei­ter von der Ener­gie­ver­sor­gung Schwar­ze Els­ter GmbH (EVSE) aus Wit­ti­chen­au betrie­ben. Das haben Königs­warthas Bür­ger­meis­ter Swen Nowotny und EVSE-Geschäfts­füh­re­rin Syl­via Schen­ker im Dezem­ber gemäß eines Beschlus­ses des ört­li­chen Gemein­de­rats ver­ein­bart. Der neue Kon­zes­si­ons­ver­trag für War­tha gilt ab 1. Janu­ar die­ses Jah­res. Er hat eine Lauf­zeit von 20 Jahren.